- der Laden - weiß - Greenhus - Stricken – shabby - Elsass – hellblau - Flohmarkt - Häkeln - Kreativ - rosa - Greengate - Rosen - IB Laursen – Wanderpakete – Dänemark – Nähen – Schweden – Wolle – Reisen – vintage -

Dienstag, 11. Juni 2013

Flohmarkt-Tagebuch: 8. Juni 2013 - 24 Stunden Flohmarkt in Konstanz

Hallo Ihr Lieben,
Am Samstag nach Ladenschluss sind wir aufgebrochen, um unsere Älteste in Konstanz zu besuchen - sie studiert in dieser wunderbaren Stadt. Gleichzeitig wollten wir natürlich auch den legendären 24 Stunden Flohmarkt besuchen - die totale Reizüberflutung - 14 km Flohmarktstände ! Nach einem guten Essen in der "Tollen Knolle" (da gibt es so leckere Kartoffelgerichte) ging es um 19.00 Uhr los - bis es dunkel wurde - mit Taschenlampe sieht man wirklich nicht mehr viel.
Ich liebe es in den Kästchen zu kruschteln (ist das Wort badisch ?).
Bei der kleinen Kasse habe ich lange überlegt - sie ist aber dort geblieben.
Kurz bevor wir uns auf den Heimweg zu Pias Studentenbude machten habe ich noch diese wundervollen, seltenen Weihnachtskugeln gefunden:
Sind sie nicht ein Traum - ich liebe alten, pastelligen Weihnachtsschmuck. Über Nacht ließen sie mir keine Ruhe - sollte ich noch mehr kaufen ? Also, früh aufgestanden und wieder los getigert, um erstens zu schauen, ob noch welche da sind (leider war ich zu spät !) und um noch ein paar weiter Kilometer bei traumhaftem Wetter abzulaufen. Und das sind ein Teil unserer Schätze:
 Ich mag altes Porzellan mit Kneipen-Drucken und suche
 immer nach Dingen mit unseren Initialen und
weißen und hellblauen Rosenkränzen, sowie Nadelmäppchen, kleinen weißen Milchkännchen und altem Schmuck, ...
Habt eine schöne Woche und
seid alle -lichst gegrüßt aus der sonnigen Windmühle
Iris

Kommentare:

  1. Liebe Iris,
    wow, so ein großer Flohmarkt.
    Ich glaube ich würde die ganze Zeit nur wie ein aufgescheuchtes Huhn rum laufen, immer in der Angst irgndwo was zu verpassen.
    Super Beute hast Du gemacht.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susa,
      mir geht es genauso. Mein Micha bremst mich aber immer ein bischen, so dass es zum Glück in einer Art Spaziergang endet. Wobei ich sagen muss in Konstanz war es pure Reizüberflutung und am Ende sieht man gar nichts mehr, wenn man sich nicht ab und zu die Zeit nimmt (Micha sorgt dafür !), sich hinzusetzen und ein bischen auszuruhen und ein Wasser oder einen Kaffee zu trinken.
      Viele, herzliche Grüße aus der Windmühle
      Iris

      Löschen
  2. Liebe Iris,

    bei solchen Riesenflohmärkten schaffe ich es kaum etwas zu kaufen. Denn da sieht man so viele schöne Sachen, so daß ich mich gar nicht entscheiden kann. Die Weihnachtskugeln sind aber der Hammer, so schöne habe ich noch nie gesehen. Die rosafarbene Rosenkugel - ein absoluter Traum!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Iris, ich habe ihn verpasst sooooo schade aber Du hattest ja zumindest ne schöne Zeit:-)
    LLG

    Syl

    AntwortenLöschen
  4. huhu, liebe Iris, schau mal in den Drosselgarten, Du hast gewonnen ;-))

    Schicke mir bitte eine Mail mit Deiner Adresse.

    liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ein bisschen neidisch bin ich schon, so tolle Flohmärkte habt ihr bei euch. Wenn bei uns einer ist - gibts fast nur Krempel, schade! Deine Christbaumkugel sehen aber wirklich wunderschön aus, klar, dass du ohne nicht schlafen konntest ;-))). LG Daniela

    AntwortenLöschen