- der Laden - weiß - Greenhus - Stricken – shabby - Elsass – hellblau - Flohmarkt - Häkeln - Kreativ - rosa - Greengate - Rosen - IB Laursen – Wanderpakete – Dänemark – Nähen – Schweden – Wolle – Reisen – vintage -

Freitag, 23. August 2013

Stoff-Knit

Hallo Ihr Lieben,
vor einiger Zeit hat SYL Stoff-Stricken gepostet und es hatte mich total fasziniert. Leider kam ich erst jetzt dazu es auszuprobieren. Zuerst habe ich mir passende Stoffe aus meinem Fundus gesucht und in 1 bis 1,5 cm breite Streifen gerissen, um sie dann mit Nähmaschinen-Zick-Zack-Stich zusammen zu nähen - immer in der gleichen Reihenfolge.
Und dann konnte es losgehen - zum Versuch habe ich mit Stricknadel Nr. 8 erst mal 25 Maschen angeschlagen und ein Stückchen gestrickt - es hat super funktioniert und gefällt mir sehr gut:
Was daraus wird weiß ich noch nicht so genau - ein Kissen, ein Topflappen, ein Deckchen, eine Tasche, ... ? Was meint ihr ?
Seid alle -lichst gegrüßt aus der sonnigen Windmühle und habt einen schönen Tag
Iris

Kommentare:

  1. Liebe Iris, ich habe das auf Facebook auch schon bewundert. Ich habe auch noch genügend Stoffreste. Da könnte ich also theoretsich auch sofort loslegen.
    Ich bin schon auf Dein Ergebnis gespannt.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, sendet Dir, Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine hübsche Idee. Spontan könnte ich mir auch eine Tasche vorstellen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das sieht toll aus! Ich plediere für eine Tasche! Bin aber gespannt, was Du daraus machen möchtest!
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    deine Stoff Strickerei sieht schon sehr gut aus! Ich bin auch schon drauf und dran mich darin zu versuchen ..... eine gestrickte Tasche wäre schon toll!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Hey hey.
    Das sieht toll aus. Leider kann ich nicht stricken, sonst hätte ich das auch schon ausprobiert... Wie wäre vielleicht ein kleines Küchenhandtuch?
    Lieben Gruß
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    das sieht wirklich sehr hübsch aus!
    Mein Problem wäre es, die schönen Stoffe einfach in Streifen zu reißen! Neee, das könnte ich nicht übers Herz bringen!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,

    sieht echt toll aus, ich könnte mir da so kleine Körbchen zur Aufbewahrung gut vorstellen, weil ich mir denke, das Gestricksel hat sicher einen guten Stand, also fällt nicht zusammen.

    Ich lass mich mal überraschen was draus wird.

    Wünsch dir noch einen schönen Tag und einen guten Start ins neue Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iris,
    nochmals auf diesem Wege vielen Dank für dein wunderbares Giveaway! da macht das Spülen jetzt bestimmt mehr Spaß - na, es sieht zumindest schicker aus dabei ;-)

    Zu deiner Frage: Ich habe den Korbsessel mit Anlauger behandelt, da schleifen ja etwas schwierig ist... und außerdem gehts schneller...
    Wichtig danach sehr gut abspülen und gut trocknen lassen. das geht natürlich bei Sommersonne besser. Dann habe ich mich auch vor dem Einsatz von Pinsel nach den ersten paar Quadratzentimetern gestreubt - dann wär ich jetzt noch nicht fertig...
    Ich habe mir dann Sprühfarbe geholt, da war das Ding in 15. min fertig, es wird gleichmäßiger und weil es eben auch dünner aufgrtragen werden kann und so schneller durchtrocknet soll es nach der Auskunft im Baumarkt auch auf Korbmöbeln besser halten. Wichtig ist beim Einkauf der Farbe, dass du nicht am falschen Ende sparst, denn die teueren Farben haben einen viel höheren Anteil an Farbpigmenten und decken deshalb besser, was den Verbrauch minimiert (Erfahrungswerte).
    Die ersten Sachen, die ich angesrüht habe, hab ich immer mit der billigen Variante gemacht, bis diese mal ausverkauft war und ich stellte fest, dass sich der Preis durchaus bezahlt macht.

    Ich hoffe, dass reicht dir an Infos, sonst hake gern noch mal bei mir nach

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. HALLÖLE Iris... de IDEE mit dem ZAMNAHN find I GENIAAAAL... mhhh ihr steckts mi olle u... wird dann a mol REISSEN ANFANGA::: los da no a LIABN gruaß DO ::: Birgit aus TIROL

    AntwortenLöschen
  10. das sieht klasse aus und animiert mich ganz doll, es nachzumachen.
    lieben gruß, petra

    AntwortenLöschen
  11. Das hätte ich nicht gedacht, dass das Ergebnis so wunderschön wird. Toll! Könnte mir ein Körbchen für Wolle sehr gut damit vorstellen. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ich hore und lese uber Stoff Knitt am ersten mal...aber es gefahlt mir...:) Wenn ich wunde Stricken lernen ich wurde es machen...:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  13. boh wie schön...du hast aber auch tolle stöffchen dafür genommen...wahnsinn....
    ja ein utensilo oder körbchen oder ein deckchen,untersetzer fände ich klasse damit, aber ich denke du hast bestimmt schon was geniales im hinterkopf, freu mich aufs endergebnis!

    lg anca

    AntwortenLöschen
  14. liebe Iris,
    diese alte Technik kommt ganz neu und super raus durch die zarten Stoffe, die du nimmst, diese Farben *Schmacht* wunderbar, das wird ein feines Teil werden.
    eine Art Tasche oder Sitzkissen könnte ich mir vorstellen...
    herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen