- der Laden - weiß - Greenhus - Stricken – shabby - Elsass – hellblau - Flohmarkt - Häkeln - Kreativ - rosa - Greengate - Rosen - IB Laursen – Wanderpakete – Dänemark – Nähen – Schweden – Wolle – Reisen – vintage -

Mittwoch, 31. Juli 2013

Gepimpte Flohmarktfunde: Vogelfutterstation

Hallo Ihr Lieben,
noch ist nicht Winter und die Vögelchen haben genug zu fressen. Aber wir haben schon mal etwas vorbereitet: Beim letzten Flohmarkt habe ich einige Alutopfdeckel - ich liebe Artikel aus Alu - entdeckt und mich sofort an eine Anleitung aus dem Buch "Aus Alt wird Neu - für den Garten" erinnert.
Viele sehnen sich nach dem Sommer und den kostbaren Stunden, die man im Freien verbringen kann. Da kommt es nicht auf teures Beiwerk, hochtrabende Pläne und handwerkliche Expertise an, sondern darauf, mit liebevoll gestalteten Kleinigkeiten das Beste aus den warmen Sonnentagen zu machen und das verborgene Potenzial in Dingen zu entdecken, die anderen Menschen bereits nutzlos erschienen. 151 Seiten, € 19,95
In dem Buch (könnt ihr hier bestellen) zeigt Ellen Dyrop, wie man ganz einfach aus einem Teller, den man vorsichtig mit einem Glasbohrer durchbohrt, einem Stück Besenstil und einem Topfdeckel eine Vogelfutterstation fertigt. Und hier ist unser Ergebnis:
Blick auf den Teich mit "Flohmarkt-Ente"
Ich hoffe, dass unsere vielen Vögelchen im Garten so gut über den Winter kommen - an den ich jetzt noch gar nicht denken möchte.
Seid alle -lichst gegrüßt aus der Windmühle
Iris

Kommentare:

  1. Hallo Iris,

    eine nette Idee, da werden sich die Vöglechen sicher drüber freuen, wenn sie so schön ihr futter präsentiert bekommen.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. hallöle IRIS.... toll wenn ma so OLDE dinga FÜR WOS nützliches VERWENDN ku.... tolle IDEE... los da no an LIABN gruaß DO.... BIRGIT

    AntwortenLöschen